Noch nie war es einfacher, Kokain, rezeptpflichtige Medikamente, Marihuana, Ecstasy, Eis und Heroin zu kaufen, die alle leicht im dunklen Web erhältlich sind. Aber wie kommt es hierher? Wer kauft es? Und was tun die Strafverfolgungsbehörden?

Darknet Drogen kaufen Links

Chris, dessen richtiger Name aus rechtlichen Gründen nicht verwendet werden kann, war der Hauptakteur eines internationalen Syndikats, das Hunderte von Kilogramm Drogen über die Post verkaufte.

Produktbewertungen, Werbeangebote wie “Buy-one-get-one-free” und sogar verschiedene Punkte wie “fair gehandeltes” Kokain – das angeblich direkt von Bauern gekauft wurde, nicht von den mörderischen Drogenkartellen, die den Handel beherrschen – sind im Dark Web ebenso alltäglich wie in der Welt des legalen Einzelhandels, sagte Associate Professor James Martin, ein Kriminologe und Dark Web-Experte von der Swinburne University of Technology.

“Es besteht die Möglichkeit, Feedback zu geben, genau so, wie man Uber-Fahrer einstufen würde”, sagte er und fügte hinzu, dass Dark-Web-Händler “extrem schützend” für ihren Ruf und ihre Rankings seien.

“Das ist eine der wahren Stärken des Systems, weil es Vertrauen in den Kauf illegaler Produkte ermöglicht.

Kostenlose Proben von Kokain, MDMA und verschreibungspflichtigen Medikamenten gehörten zum Geschäftsplan des angeblichen Dark-Web-Händlers Cody Ward, bis er im Februar dieses Jahres verhaftet wurde.

Darknet Linkliste Drogen Marktplätze

 

Kunden im Darknet – Die Drogen Käufer

Die Polizei hat entdeckt, dass zu den Käufern von Chris ein Händler aus Sydney mit Exklusivrechten für die Stadt, mehrere Männer in Newcastle, eine ethnische Bande in Melbourne und ein Mann in Südaustralien gehörten.

Einige von Chris’ Käufern kauften Dutzende von Kilogramm auf einmal und verkauften Drogen sowohl im Dark Web als auch über Straßengeschäfte an lokale Konsumenten weiter.

Darknet Links Drogen

 

Wie man mit Bitcoin Schmerzmittel aus dem Dunkel kaufen kann

Darknet-Marktplätze (DNMs) bieten eine breite Palette von Dienstleistungen an, die über das hinausgehen, was üblicherweise von den Medien dargestellt wird. Eine davon ist die Bereitstellung von Schmerzmitteln für unheilbar Kranke. In diesem Leitfaden gehen wir durch den Prozess zur Erlangung des CBD, einer Cannabisölverbindung, die Menschen, die unter chronischen Schmerzen, Angstzuständen und Stimmungsstörungen leiden, Trost spendet.

Im Jahr 2016 wurde bei einem engen Freund von mir Krebs im Endstadium diagnostiziert. Als Teil ihrer Therapie begann sie mit der Selbstmedikation von Cannabidiol (CBD), das aus der Cannabispflanze gewonnen wird. Es half ihr, sich zu entspannen und besser zu schlafen. Jedes Mal, wenn sie CBD-Kapseln kaufte, verstieß sie technisch gesehen gegen das Gesetz: In Großbritannien, wie in vielen Ländern, sind Cannabisprodukte illegal. Im vergangenen Jahr veranlasste ein Aufschrei wegen eines siebenjährigen Jungen, dem das Recht verweigert wurde, das CBD zur Kontrolle seiner epileptischen Anfälle zu verwenden, die Regierung dazu, ihre Haltung zu mildern, aber das Öl ist nach wie vor so gut wie unmöglich zur Schmerzlinderung zu bekommen – nur Ärzte können es unter extrem engen Voraussetzungen verschreiben. Selbst in den USA weigern sich Unternehmen wie Stripe, Zahlungen für die CBD abzuwickeln.

Am 31. Oktober verlor meine Freundin ihren Kampf gegen den Krebs. Sie war 29 Jahre alt. Am darauffolgenden Tag trat in Grossbritannien das Gesetz in Kraft, das die Verschreibung von CBD-Öl erlaubt. Für jeden, der sich in ähnlichen Umständen wie meine Freundin befindet, kann CBD-Öl dazu beitragen, die Schmerzen erträglich zu machen und das Unbehagen zu minimieren. Wenn Sie nicht das Glück haben, einen Cannabis-Züchter zu kennen, ist die Dunkelheit Ihre beste Chance, das Zeug in die Hände zu bekommen. Hier ist, wie Sie das am besten machen können.

Drogen kaufen Empire Market

 

Wie Sie mit Bitcoin Schmerzmittel aus dem Darknet kaufen

Wie viele Bitcoiners habe ich im Laufe der Jahre eine Reihe von Produkten im Dunkeln gekauft, aber bis vor kurzem hatte ich noch nie CBD gekauft. Da der normalerweise zuverlässige Dream-Markt gerade geschlossen wird, entschied ich mich für den Kauf an der Wall Street. Seine Tor-Adresse kann auf Seiten wie Deepdotweb und Darkwebnews gefunden werden. Da ich bereits den Brave-Browser benutze, brauche ich Tor nicht einmal herunterzuladen, um der Wall Street einen Besuch abzustatten: ein Tor-Browser-Tab kann direkt in Brave geöffnet werden.

Von dort aus logge ich mich an der Wall Street ein und durchsuche die Drogenlisten. (Wenn Sie kein Konto haben, dauert es nur ein paar Minuten, eines einzurichten. Achten Sie darauf, einen eindeutigen Benutzernamen und ein Passwort zu wählen). Wall Street akzeptiert Bitcoin Core und Monero als Zahlungsmittel. In diesem Fall werde ich Ersteres verwenden, da ich bereits etwas BTC auf einer mobilen Brieftasche zur Hand habe.

Da ich in Großbritannien ansässig bin, würde ich aus Gründen der Schnelligkeit und weil Inlandspost weniger Verdacht erregt, lieber bei einem Verkäufer in diesem Land bestellen. Obwohl CBD-Öl am unteren Ende der Skala liegt, wenn es um klassifizierte Medikamente geht, ist es immer noch illegal, hier zu kaufen. Ich filtere meine Suchergebnisse nur nach britischen Verkäufern, und bald habe ich meinen CBD-Lieferanten gefunden. Ein Hinweis zur Vorsicht vor der Bestellung: Prüfen Sie immer die letzte Rückmeldung des Verkäufers. Der von mir ausgewählte Anbieter sieht seriös aus, aber wie ein Blick auf die Rückmeldungen anderer Verkäufer zeigt, gibt es da draußen einige miese Typen:

Empire Market Drogen kaufen

 

Der Einkaufsprozess – Drogen kaufen im Darknet

Eines der coolen Dinge an der Wall Street ist, dass die Gelder nicht auf Ihr Konto bei der DNM eingezahlt werden müssen – stattdessen gehen sie direkt aus Ihrer persönlichen Brieftasche auf das Konto des Verkäufers, wobei Multisig verhindert, dass die Gelder freigegeben werden, bis Sie den Auftrag als abgeschlossen markiert haben. Diese Bestimmung schützt auch die Kundengelder, falls der Markt einen Ausstiegsbetrug begeht.

Die CBD-Liste beschreibt “30 x 35mg THC/CBD-Ölkapseln” und verspricht, das sauberste und reinste Produkt auf dem Markt zu sein. “Die Kapseln werden aus Konzentrat hergestellt, das einen extrem hohen Gehalt an DELTA-9 THC (58,8%) aufweist. Das ist für Delta-9 himmelhoch”, heißt es in der Auflistung. “Wir empfehlen die gleichzeitige Einnahme von 1 Kapsel”, heißt es in der Liste. Mit PGP verschlüssele ich meine Lieferadresse und signiere die Nachricht. Das bedeutet, dass nur der Verkäufer in der Lage sein wird, unsere Korrespondenz zu entschlüsseln; selbst wenn der Marktplatz kompromittiert ist, haben die Strafverfolgungsbehörden keine Möglichkeit, die Daten zu entschlüsseln. Deepdotweb hat eine gute Anleitung zu PGP; wenn Sie sich einmal damit vertraut gemacht haben, dauert es nur wenige Sekunden, um Nachrichten zu ver- und entschlüsseln, und das ist eine Maßnahme, die sich lohnt.

15 Minuten danach und die Zahlung wird als eingegangen markiert. Zwei Tage danach landet ein gepolsterter Umschlag auf der Fußmatte. In einem geruchs- und scanbeständigen Silberbeutel befindet sich ein Reißverschlussbeutel mit 30 THC/CBD-Kapseln. Während ich nun meine Anonymität aufheben muss, indem ich einen Artikel über den Kauf schreibe, könnte ich, wenn ich an Krebs erkrankt wäre, mich jetzt in aller Ruhe mit der Selbstmedikation befassen. Kryptographie und Krypto-Währung sind eine schöne Sache.

 

Medikamente im Darknet kaufen

online Drogen kaufen Crystal Meth

 

Wie man illegale Drogen im Internet kauft

Das Internet hat die Art und Weise revolutioniert, wie wir kommunizieren, uns mit der Welt beschäftigen und Pornos vor unseren Eltern verstecken. Es war nur eine Frage der Zeit, bis der Drogenhandel aufholte.

Ja, Sie können im Internet illegale Drogen kaufen, und es ist viel sicherer für Sie, als sich mit den Typen von Figuren auseinanderzusetzen, die Sie in der nächsten gefeierten Serie von AMC erwarten. Die Dealer auf den dunklen Märkten sind weniger Walter White, sondern eher Walt Jr. Wenn Sie jedoch nicht wissen, wie Sie an sie herankommen, werden Sie sich wahrscheinlich genauso ahnungslos fühlen wie Hank (keine Sorge, wir versprechen, nicht jeden Breaking Bad-Charakter in diesen Artikel einzuarbeiten).

Zunächst einmal, wenn Sie versuchen, harte Drogen zu kaufen, tun Sie es nicht. Hören Sie jetzt auf und holen Sie sich Hilfe. Drogen online zu kaufen ist viel sicherer, als sie persönlich zu kaufen, aber weit weniger sicher, als sie überhaupt nie zu kaufen.

Wenn Sie jedoch auf dem Markt für etwas Harmloses sind, finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie zu den Websites gelangen, die Ihren skizzenhaften Dealer ersetzen können.

1. Tor herunterladen

Um Zugang zu den Teilen des Internets zu erhalten, in denen Sie Darknet-Märkte finden, müssen Sie zunächst Tor herunterladen, das beliebteste System für anonymes Web-Browsing. Lesen Sie alle ihre Empfehlungen vor der Installation und stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version haben. Benutzen Sie den Tor-Browser, wann immer Sie auf das Dunkle Web zugreifen.

PSA: Eltern, wenn Sie Tor auf dem Computer Ihres Kindes sehen, wissen Sie jetzt, warum es dort ist. Während Tor legitimerweise wertvoll ist, um Menschen, die unter repressiven Regimes leben, zu helfen, zu kommunizieren und sich zu organisieren, ohne die Regierung zu alarmieren, ist es für einen amerikanischen Teenager ein Werkzeug, um alles zu tun, was Ihre Kinder im Internet tun.

2. Vorsichtsmaßnahmen ergreifen

Wissen Sie, wie Sie instinktiv die Autofenster hochkurbeln, wenn Sie in eine schlechte Nachbarschaft fahren? Die Erkundung des Dark Web ähnelt dem sehr stark. Viele schlagen vor, dass Sie sich eine PGP-Verschlüsselungssoftware besorgen, mit der Sie Ihre persönlichen Daten in einem verschlüsselten Format senden können. GnuPGP ist eine solide Option. Sobald Sie es heruntergeladen haben, erfahren Sie, wie Sie ein persönliches Schlüsselpaar erhalten und wie Sie Text auf Ihrem speziellen Betriebssystem ver- und entschlüsseln können. Hier finden Sie Tutorials für Windows, OS X und Linux. Verschlüsseln Sie alles!

Einige werden empfehlen, dass Sie Ihre Webcam während des Browsens auch mit Klebeband abdecken, als Vorsichtsmaßnahme gegen Hacker, die sich auf Sie stürzen. Tun Sie einfach so, als seien Sie ein Spion, und es wird viel mehr Spaß machen.

3. Holen Sie sich ein paar Bitcoins

Um im Internet etwas Fragwürdiges zu kaufen, benötigen Sie Bitcoins. Sie können auf Websites wie LocalBitCoins erworben werden. Reddit’s /r/bitcoinmarkets ist eine nützliche Ressource, um Ihre Optionen zu prüfen und sicherzustellen, dass Sie den bestmöglichen Service in Anspruch nehmen. Wahrscheinlich werden Sie Ihre Münzen so umwerfen wollen, dass sie nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden können. Helix ist eine gängige Option, die funktioniert. Es ist Ihre Zeit wert, Ihre Spuren zu verwischen.
4. Mit dem Durchsuchen beginnen

Darknet Drogen kaufen Links

Wie Sie wahrscheinlich erwarten, ist das Navigieren im Dark Web nicht so einfach, wie es normalerweise im Internet ist. Vielleicht sympathisieren Sie anfangs mit Ihren Großeltern.

Da große Marktplätze wie die Seidenstraße und einige ihrer Ersatzmärkte von der US-Notenbank geschlossen wurden, kann es eine Herausforderung sein, einen seriösen Ort für den Kauf von Medikamenten zu finden. Auch hier kommt Ihnen Reddit mit /r/DarkNetMarkets sehr gelegen. Tor hat sein eigenes Verzeichnis von Seiten, die Sie ebenfalls durchsuchen können. Einige beliebte Optionen wie Agora erfordern Verweislinks, die oft in den Foren von Tor zu finden sind. Seien Sie geduldig, aber recherchieren Sie, um sicherzustellen, dass Sie einen anständigen Markt finden, der Sie nicht betrügen wird. Sobald Sie das herausgefunden haben, suchen Sie nach Anleitungen, wie Sie es sicher verwenden können – hier ist eine für Agora.

5. Untersuchen Sie den Verkäufer

Sobald Sie sich für einen Markt entschieden haben und sich sicher fühlen, dass Sie es sicher anwenden können, beginnen Sie mit der Suche nach dem Medikament Ihrer Wahl. Bereiten Sie sich nicht auf Ihren Kauf vor, sobald Sie jemanden finden, der das Gewünschte verkauft. Einer der größten Vorteile des Online-Kaufs von Arzneimitteln ist die Gewissheit, dass Sie ein Qualitätsprodukt erhalten. Kunden hinterlassen eBay-ähnliche Bewertungen für Verkäufer und lassen Sie wissen, ob Sie es mit einem legitimen Verkäufer zu tun haben oder mit jemandem, der Sie abzocken will.

(Vermeiden Sie übrigens jeden, der von Ihnen verlangt, sie zu bezahlen, bevor die Transaktion abgeschlossen ist. Die meisten zuverlässigen Märkte verlangen eine Treuhandzahlungsmethode, um sicherzustellen, dass die Leute nicht ausgeraubt werden).

Zwar sollte niemand harte, lebensbedrohliche Drogen kaufen, doch diejenigen, die sich dazu verpflichten, sind viel sicherer, wenn sie über dunkle Märkte kaufen. Sie vermeiden die Gefahren von persönlichen Interaktionen, können Käufe planen, um zu vermeiden, dass sie zu viel auf einmal kaufen, und sie können die Verkäufer überprüfen, um sicherzustellen, dass sie es nicht mit jemandem zu tun haben, der Produkte liefert, die mit gefährlicheren Substanzen versetzt sind.

Wir müssen noch einmal wiederholen: Niemand sollte Drogen kaufen, die ihn töten können. Holen Sie sich Hilfe. Und zwar sofort.

Das heißt, bis wir einen Weg finden, jeden Abhängigen ausfindig zu machen und ihn davon zu überzeugen, sich von diesem Verhalten abzuwenden und Drogen in einer Umgebung zu kaufen, die nicht nur einen sichereren Gebrauch ermöglicht, sondern auch aktiv die Kommunikation über Qualität und richtige Dosierungsmethoden fördert. Das ist die beste Option für die Gesellschaft als Ganzes.

6. Warten Sie

Sie geben keine Fast-Food-Bestellung auf, sondern kaufen heimlich illegale Substanzen auf einem unterirdischen Marktplatz. Manchmal kann es ein paar Wochen dauern, bis Sie das bekommen, wofür Sie bezahlt haben, und manchmal kann es in einem überraschenden Paket getarnt kommen. Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, sich mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen, um sicherzugehen, dass alles in Ordnung ist, tun Sie das, aber geben Sie ihm etwas Zeit, bevor Sie diesen Schritt unternehmen.

7. Viel Spaß

Auch wenn Ihre Erfahrung beim Drogenkauf vielleicht nicht interessant genug war, um einen knallharten Velvet Underground-Song zu inspirieren, so war es doch wieder einmal viel sicherer, als ihn persönlich zu kaufen. Rauchen Sie und genießen Sie einige der folgenden Erkenntnisse: Auch wenn es noch zu früh ist, um sicher zu sein, wie sich der Online-Drogenhandel auf die gesamte Drogenindustrie auswirken wird, glauben Experten, dass er die Gewalt verringert, denn abgesehen von der offensichtlichen Sicherheit, dass man seinen Dealer nie treffen muss, sind die Verkäufer nicht mehr darauf konzentriert, sich um Rasen zu bekämpfen, da es buchstäblich keinen Rasen gibt. Anstatt ein Geschäft auf Angst und Einschüchterung aufzubauen, müssen sie es darauf aufbauen, ein sicheres, hochwertiges Produkt zu liefern. Und bis medizinisches Marihuana überall legalisiert ist, haben die vielen Menschen, die davon profitieren können, jetzt eine andere Form des Zugangs.

Es sieht nicht so aus, als ob der Drogenhandel in absehbarer Zeit irgendwo hingehen wird. Man könnte genauso gut eine Form davon haben, die die Gefahr für alle Beteiligten begrenzt.